Logo Femaris Hintergrund

Breege/ Juliusruh

In Breege hat sich im Laufe der Zeit vieles verändert doch trotzdem versprüht der Ort auch heute noch den typischen Charme eines alten Fischerdorfes. Als Heimathafen zahlreicher Segelschiffe war der Ort Breege im 19. Jahrhundert einer der wohlhabendsten Orte auf Rügen. Die vielen reetgedeckten Kapitänshäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert weisen auch heute noch auf die Vergangenheit hin. Das Zentrum des Orts ist zweifelsfrei der Breeger Hafen. Der Ortsteil Juliusruh befindet sich am nördlichen Ende der Schaabe und liegt somit direkt am 8 Kilometer langen weißen Sandstrand. Juliusruh wird aufgrund seiner Lage von vielen Urlaubern angesteuert. In erster Linie ist es natürlich der Strand, der im Sommer zum Verweilen und auch in den anderen Jahreszeiten zu ausgiebigen Spaziergängen und Wanderungen einlädt. Außerdem stellt Juliusruh einen sehr guten Ausgangspunkt für Radtouren in Richtung Kap Arkona oder in Richtung der Halbinsel Jasmund dar.

www.breege.de

Fischrestaurant zum alten Fischer in Breege

Am idyllischen Hafen in Breege, befindet sich das urgemütliche Fischrestaurant "Zum alten Fischer", mit regionaler Küche. Ob Fang-frischer Fisch aus unseren Boddengewässern oder zartes brasilianisches Rumpsteak, ob ein ausgezeichnetes Störtebeker Bier vom Fass oder ein eleganter Wein aus unserer gut geführten Weinkarte, für jeden Gaumen ist etwas dabei.

www.restaurant-zum-alten-fischer.de
zum Seitenanfang zurück
Last-Minute Angebote

Ferienobjekte
Suche

Anreise:

Abreise: