Logo Femaris Hintergrund

Glowe

Der Name "Glowe" stammt aus dem slawischen "Gluowa" oder "Glova" und bedeutet so viel wie Kopf, benannt nach dem 9 Meter hohen Königshörn, einem kleinen Kap. Um oder auf dem Königshörn entstand dann die Gemeinde. Der schöne Sandstrand bietet viel Platz zum Erholen und Schwimmen. Auch der kleine Hafen und die Promenade sind einen Besuch wert. Bei guter Sicht kann man bis zum Kap Arkona schauen.

www.glowe.de

zum Seitenanfang zurück
Last-Minute Angebote

Ferienobjekte
Suche

Anreise:

Abreise: